Fachärzte für
Allgemeinmedizin

Kollnauer Straße 19
79183 Waldkirch

Tel.: 07681 49337-0
Fax: 07681 49337-33

24h-Rezepttelefon:
07681 49337-77


Öffnungszeiten

Montag 8 – 19 Uhr
Dienstag 8 – 18 Uhr
Mittwoch 8 – 19 Uhr
Donnerstag 8 – 18 Uhr
Freitag 8 – 18 Uhr

Unser Telefon ist jeweils
ab 7.30 Uhr besetzt.


Anfahrt & Kontakt

Online
Überweisung
Online
Rezeptformular

Wir haben eine neue ärztliche Kollegin

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir freuen uns Ihnen bekanntmachen zu können, dass wir zum 01. Juli 2021 Frau M. Moriz als wertvolle Kollegin gewinnen konnten.

Nach jahrelanger Tätigkeit als Gesundheits- und Krankenpflegerin auf der neurologischen Intensivstation der Uniklinik Freiburg entschloss sich Frau Moriz zum Medizinstudium in Freiburg. Im Jahr 2018 schloss sie ihr Studium ab und promovierte auf dem Gebiet der Neurologie.

Nach dem Studium war Frau Moriz zunächst im Ortenauklinikum Lahr in der Kardiologie, Gastroenterologie und in der Notaufnahme tätig. Anschließend war sie in der BDH-Klinik Waldkirch in der internistischen Abteilung als Ärztin angestellt.

Als gebürtige Elzacherin hat sie Ihre Wurzeln hier im schönen Elztal.

Wir freuen uns sehr, dass sie unser Team mit ihrer Expertise unterstützen wird.

Ihr Team der Praxis Kollnau


                                                                                                                                                              16.05.2021

Liebe Patientinnen und Patienten,

die Impfpriorierung für die Hausarztpraxen ist komplett entfallen.
Ab Montag, 17. Mai, bekommen Vertragsarztpraxen die volle Flexibilität über die Verteilung der verfügbaren Impfdosen, so dass es dann in unserem ärztlichen Ermessen liegt, welche unserer Patienten den Schutz durch die Coronaimpfung besonders dringend brauchen.

Gleichzeitig wird in den Impfzentren die gesamte Priogruppe 3 (§ 4 der CoronaImpfV) geöffnet, sodass auch diejenigen, die aus beruflichen Gründen eine Impfberechtigung erhalten sich für die Impfung anmelden können.

Patienten, die eine Covid-Infektion durchgemacht haben, wird empfohlen sich einmal, frühestens 6 Monate nach Infektion mit einem beliebigen Impfstoff impfen zu lassen.

Da wir immer erst donnerstags mitgeteilt bekommen, wieviel von welchem Impfstoff wir für die nächste Woche bekommen werden, bitten wir Sie sich immer donnerstags oder freitags telefonisch bei uns zur Terminvereinbarung zu melden. Leider sind die Impfstoffe noch immer knapp, das heißt wir können derzeit nicht jedem unserer Patienten zeitnah einen Impftermin reservieren. Deshalb bitten wir Sie sich weiterhin um einen Termin im Impfzentrum zu bemühen.

Auch die Zweitimpfung bei AstraZenca kann jetzt flexibler gestaltet werden. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit die 2. Impfung entweder im Abstand von 6 oder von 12 Wochen zu bekommen. Wir empfehlen allerdings aus medizinischer Sicht weiterhin die Frist von 12 Wochen einzuhalten, da wissenschaftlich eine bessere Wirksamkeit bei längerem Impfabstand belegt ist.

Aufgrund der komplexen Planung der Verteilung der Impfstoffdosen muss die begonnene Impfserie grundsätzlich vollständig bei einer impfenden Stelle durchgeführt werden. Das heißt, dass wir keine Zweitimpftermine für Patienten anbieten können, die ihre Erstimpfung anderswo erhalten haben.

Wir bitten um Ihr Verständnis, es sind für uns alle schwierige Zeiten. Seien Sie versichert, dass wir alles tun, um sobald als möglich viele Impfungen durchzuführen. Sollten sich Änderungen zu diesen Ausführungen ergeben, werden wir diese aktuell auf unserer Hompepage (www.praxis-kollnau.de) mitteilen.

 COMIRNATY VON BIONTECH:
http://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile


http://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

Astrazeneca, Johnson u. Johnson

http://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19-Vektorimpfstoff/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

http://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19-Vektorimpfstoff/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile


Ihre Hausärzte-Team   
    
Dres Schwab, Schmieder und Trummer


A K T U E L L E B E K A N N T G A B E - C O R O N A - I M P F U N G E N

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir führen seit 2 Wochen Corona-Impfungen durch.
Da wir fast täglich mit gesetzlichen Änderungen und
Neuerungen konfrontiert werden, bedarf es flexibler Anpassungen. Dies macht unsere Planung zum Teilkomplex.
Wir bekommen wöchentlich immer erst donnerstags mitgeteilt, wieviel von welchem Impfstoff wir für die nächste Woche bekommen werden.
Sollten Sie entsprechend der Impfpriorisierung des Sozialministeriums impfberechtigt sein, können Sie donnerstags und freitags telefonisch einen Termin bei uns anfragen. Von Anrufen montags, dienstags und mittwochs bitten wir abzusehen, da wir unseren Regelbetrieb mit der Versorgung unserer Kranken aufrecht erhalten müssen und es zur Zeit zu erheblichen Überlastungen unseres Telefonnetzes kommt.
Patient/innen die dann einen Termin zur Impfung erhalten haben, werden gebeten im Vorfeld einen ausführlichen Aufklärungs- und Anamnesebogen auszufüllen. Diese zwei Bögen für ihren geplanten Impfstoff können Sie jeweils herunterladen unter: 

COMIRNATY VON BIONTECH:
http://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile


http://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

Astrazeneca, Johnson u. Johnson

http://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19-Vektorimpfstoff/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

http://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19-Vektorimpfstoff/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile


Sollten danach noch Fragen bestehen, haben Sie natürlich die Gelegenheit diese im persönlichen Gespräch direkt am Impftermin zu klären. Sollten Sie allerdings einen erweiterten Informationsbedarf haben, bitten wir im Vorfeld einen Termin bei uns zu vereinbaren, um so den reibungsfreien zügigen Ablauf der Impfungen zu ermöglichen. Um die Chance auf eine zeitnahe Impfung zu vergrößern, empfehlen wir Ihnen sich weiterhin um einen Termin in den Impfzentren zu bemühen.
Wir bitten um Ihr Verständnis, es sind für uns alle schwierige Zeiten.
Seien Sie versichert, dass wir alles
tun, um sobald als möglich viele Impfungen durchzuführen.
Sollten sich Änderungen zu diesen Ausführungen ergeben, werden wir diese aktuell auf unserer Hompepage (www.praxis-kollnau.de) mitteilen.

Ihr Hausärzte-Team Dres. Schwab, Schmieder und Trummer

 


Covid Impfungen in unserer Praxis

Liebe Patientinnen und Patienten,

glücklicherweise sind wir Hausärzte jetzt endlich mit im Boot und dürfen ab dem 8.4.21 selbst Coronaimpfungen durchführen.

Da wir aber leider aktuell den Impfstoff in nicht kalkulierbarer Menge und nur kurzfristig zugeteilt bekommen, werden wir persönlich die entsprechende Zuweisung und Terminierung der Impfungen durchführen. Dies erfolgt selbstverständlich anhand der offiziellen Impfpriorisierung des Sozialministeriums (www.impfen-bw.de).

Um weiterhin einen reibungsfreien Ablauf unseres wichtigen Standard-Praxisbetriebes mit Versorgung unserer Kranken gewährleisten zu können, bitten wir Sie von Telefonaten und persönlichen Anfragen in unserer Praxis bezüglich der Impfung abzusehen. Wir führen aus diesem Grund keine Warteliste.

Ungeachtet dessen, bitten wir Sie, sich weiterhin intensiv um einen Impftermin in den offiziellen Impfzentren zu bemühen, damit Sie so schnell wie möglich geimpft werden können.

Sollten sich Änderungen zu diesen Ausführungen ergeben, werden wir diese aktuell auf unserer Homepage (www.praxis-kollnau.de) mitteilen.

Bis dahin bitten wir Sie um Geduld. Halten Sie durch und halten Sie sich bitte weiterhin an die AHA-Regeln um die derzeitige 3. Welle so flach als möglich zu halten.

P.S. HIER geht es zu dem Aufklärungsbogen und Anamnese- und Einwilligungsbogen zur COVID-19-Impfung

Für Ihr Verständnis bedanken wir uns ganz herzlich.
Bleiben Sie gesund.


Ihre Hausärzte-Team

Dr. G. Schwab       Dr. W. Schmieder       Dr. C. Trummer


Dr. med. Lisa Mehl

Dr. med. Lisa Mehl

Seit dem 15.02.21 unterstütze ich die Praxis Kollnau.
Nach meinem Medizinstudium in Köln, das ich 2015 abgeschlossen habe, war ich zunächst in der Psychosomatik tätig. 2016 promovierte ich dort zum Thema chronischer Schmerzen. Da mich schon während des Studiums auch die Innere Medizin sehr interessierte, entschied ich mich 2017, in diesen Fachbereich zu wechseln. Zuletzt habe ich mehrere Jahre in einer großen Hamburger Klinik gearbeitet. Dort war ich neben der Normalstation in der Zentralen Notaufnahme, im Ultraschallzentrum und auf der Corona-Station eingesetzt. Aus vielerlei Gründen verschlug es mich nun in den schönen Süden; so freue ich mich sehr, das Team unterstützen zu dürfen und meine Weiterbildung in der Allgemeinmedizin in der Praxis Kollnau fortsetzen zu können.

Ihre Dr. med. Lisa Mehl


Dr. med. Sebastian Starke

Seit 01. Juni 2020 unterstütze ich die Praxis Kollnau.

Nach meinem Zivildienst im Rettungsdienst des DRK Emmendingen entschied ich mich für das Medizinstudium, welches ich mit meiner Aprobation 2015 beendete. Im gleichen Jahr schloss ich meine Promotion im Fachbereich Herzchirurgie ab. In den darauffolgenden Jahren war ich in unterschiedlichen Fachbereichen ärztlich tätig, unter anderem in der Chirurgie, Pneumologie, Geriatrie und Pädiatrie. Im Jahr 2019 erlangte ich die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin ("Notarzt"). Dies ermöglicht mir, auch weiterhin im Rettungsdienst tätig zu sein.
Privat engagiere ich mich seit 2011 humanitär/ehrenamtlich für eine Klinik in Gambia (Westafrika). Über den von mir gegründeten Verein Drive to help e.V. wurden bereits zahlreiche Spendenfahrten sowie OP-Projekte organisiert, an welchen auch ich maßgeblich beteiligt war.

Ich freue mich sehr, das Team der Praxis Kollnau unterstützen zu dürfen!

Ihr
Dr. Sebastian Starke
 


22.12.2020 - 01.01.2021

Frohe Weihnachten

Wieder geht ein Jahr zu Ende und Weihnachten steht vor der Tür.
Unsere Praxis bleibt am 24.12. und 31.12.2020 geschlossen.
Bei dringenden medizinischen Notfällen wenden Sie sich bitte an den ärztlichen Notdienst unter der Tel.Nr. 116 117.

Ansonsten sind wir während den normalen Öffnungszeiten für Sie erreichbar.

Frohe Weihnachten, schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr wünscht Ihnen das gesamt Team der Praxis Kollnau

Bleiben Sie gesund
 


  1   2